Abstinenz

Abstinenz


Wichtige Informationen zur Abstinenzkontrolle!

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin und tragen Sie beim Betreten der Räumlichkeiten einen Mundschutz oder Vergleichbares. Haben Sie Anzeichen einer Erkältung oder hatten Sie Kontakt zu einer auf COVID-19 positiv getesteten Person, dann kontaktieren sie uns bitte vorab telefonisch.

Aktuelle Informationen »


 

Sie müssen eine ABSTINENZ belegen
Wir sind Ihr zuverlässiger Partner

Wir führen als akkreditiertes Labor Abstinenzkontrollen auf Alkohol und Drogen über Urin- und Haaranalysen im Rahmen der Beurteilungskriterien zur Fahreignungsbegutachtung (Kirschbaum Verlag 2013, 3. Auflage gültig ab 01.05.2014) durch.
Des Weiteren führen wir einzelne Urinkontrollen, Haaranalysen und Urinkontrollprogramme im Rahmen von Bewährungsauflagen, zur Arbeitsplatzkontrolle, das Sorgerecht betreffend und für weitere Fragestellungen durch.

Achtung: Eine Terminvereinbarung für Haarentnahmen und die Anmeldung zum Urin-Abstinenzkontrollprogramm ist nur telefonisch möglich!

Kontakt – Abstinenzkontrollprogramm:

FTCMünchen GmbH
Forensisch Toxikologisches Centrum
Abstinenzkontrollprogramm
Schützenstr. 5
80333 München

Telefon: 089 / 21 90 900 80

E-Mail: abstinenz@ftc-muenchen.de

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 12:00 Uhr
und
14:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten richten sich jeweils nach den Entnahmen!