Für Kliniken

Für Kliniken

Das FTC München ist tätig für viele insbesondere psychiatrisch-forensische Kliniken. Gerichtsfeste Analysen sind das, was wir bieten können. Ein Streifentest oder anderer Immunoassay ist isoliert genommen nicht beweissicher.

Immer mehr treten Missbrauchssubstanzen wie Pregabalin/Gabapentin, Ketamin, GHB, synthetische Opioide (Fentanyl, Oxycodon und viele neue Designeropioide), neue LSD-Verbindungen, Kratom, Krypton oder eine missbräuchliche Aufnahme großer Mengen an Muskatnuss in den von uns betreuten Einrichtungen auf.

Zudem gehören wir zu den ausgewiesenen Experten, was die Analytik der sog. Neuen Psychoaktiven Substanzen (NPS) (synthetische Cannabinoide und Designer-Stimulantien) betrifft.

Wir bestätigen Ihre immunchemischen Vorbefunde oder werden je nach Ihren Wünschen weit darüber hinaus für Sie tätig. Eine Abrechnung mit Krankenversicherungen ist für uns allerdings nicht möglich.

Einsendungsformulare finden Sie hier: