Forensisch Toxikologisches Centrum München GmbH





Akkreditiertes Labor für die Abstinenzkontrollen
Alkohol und Drogen in
Urin und Haaren

nach den verbindlichen Beurteilungskriterien
(CTU-Kriterien)
Aktuell 3. Auflage vom 01. Mai 2014



Haarabnahmen für das
FTC auch in Bonn möglich.
Institut für Rechtsmedizin des UKB
Anmeldung unter 0228-738334

Partnerlabor für Medizinische Genetik:

www.mgz-muenchen.de
Informationen Molekulare Autopsie


Besuchen Sie auch unsere Schwesterfirma in Österreich:

www.ftc-wien.at

Hans Sachs

*12.07.1948  †10.03.2017

Fassungslos sind wir über den plötzlichen Tod unseres Chefs, Kollegen und Freundes Hans Sachs, der den Mut hatte, das FTC München zu gründen und unter dessen Leitung es zu einer der ersten Adressen in der Forensischen Toxikologie wurde. Wir werden ihn und seine freundliche, wohlwollende und großzügige Art sehr vermissen und versprechen, das Labor in seinem Sinne weiterzuführen.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Das FTC-Team

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derer, die an ihn denken.“

 

 


 

Willkommen im FTC München!

Im FTC werden Haar-, Blut- und Urinanalysen zum Nachweis von Drogen, Giftstoffen und Arzneimitteln durchgeführt. Auch andere Matrices (z.B. Organe, Tabletten/Pulver) können untersucht werden.


Das FTC ist bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach ISO 17025 akkreditiert für forensische Zwecke inkl. Fahreignungsdiagnostik.


Typische Fragestellungen sind:

  • Forensisch-toxikologische Untersuchungen im Rahmen der Fahreignungsdiagnostik nach CTU-Kriterien* (verpflichtend seit 01.01.2011)
  • Forensisch-toxikologische Untersuchungen für Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte
  • Forensisch–toxikologische Untersuchungen bei Verdacht auf K.o.-Mittel-Gabe
  • Leichentoxikologie
  • Allgemeine Auftragsanalytik

FTC München GmbH
Bayerstr. 53
80335 München
Germany

Zentrale
Telefon:    089 / 21 90 900 90
Telefax:    089 / 21 90 900 99
E-Mail:

Abstinenzkontrollprogramm
Telefon:    089 / 21 90 900 80
E-Mail:

 

Das FTC finden Sie in dem Laborgebäude Bayerstr. 53 (Ecke Paul-Heyse-Str.)

Anmeldung 5.Stock

 

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag:  09:00 bis 12:00 Uhr  
   14:00 bis 16:00 Uhr  
Freitag:  09:00 bis 12:00 Uhr  
   

WEITER